Immer mehr Spionage-Tools auf Kinderseiten

Eine aktuelle Untersuchung des Wall Street Journal kommt zu dem ernüchternden Ergebnis, dass Webseiten für Kinder eine höhere Gefährdung für die Privatsphäre darstellen als Erwachsenen Seiten. Bei der Untersuchung hat man auf 50 meistbesuchten Web-Destinations für Kinder werberelevante Tracking-Technologien eingesetzt und diese mit 50 populären Erwachsenenseiten verglichen. Das Ergebnis ist, dass bei Webseiten für Kinder fast 30 Prozent mehr „digitale Spione“ installiert werden als bei Webseiten für Erwachsene. Weiterlesen

Gehirntraining durch Videospiele nutzlos

Ich hab es schon immer gesagt: Es gibt keine Verbesserung der Leistungsfähigkeit durch spezielle Programme und Videospiele die das Gehirn trainieren sollen. Dies ist das Ergebnis einer bisher größten Studie zu diesem Thema. Heraus kam, dass die Spieler zwar immer besser wurden, diese Ergebnisse jedoch nicht auf den Alltag übertragen werden konnten. Allerdings will man weitere Studien durchführen um herauszufinden, ob ein Workout für das Gehirn von Nutzen ist, wenn es älter wird. Weiterlesen